Ausstellungen im Noaflhaus

Ausstellungen

ACHTUNG – aufgrund des Lockdowns müssen die Eröffnung sowie die geplanten Veranstaltungen verschoben werden!
Voraussichtliche Öffnung der Ausstellung am 17.12.2021. Weitere Infos folgen.


Krippelen im Noaflhaus
27.11.21 - 08.01.22 (Achtung!! Neue Ausstellungszeiten folgen)

Heimelig, Kindheitserinnerungen, ein Lächeln -  Krippen lösen in den meisten Menschen ein Gefühl der Vorfreude auf Weihnachten aus.

Im Noaflhaus wird deshalb eine kleine feine Krippenausstellung gezeigt. Neben dem im Heimatmuseum schon bestehenden Krippenraum findet der Besucher auch in der Galerie Künstlerkrippen von Sepp Schwarz,  Heinrich Tilly oder Martin Gundolf. Es sind einige Leihgaben aus dem Volkskunstmuseum der Tiroler Landesmuseen dabei. Auch der Telfer Krippenverein stellt zwei wunderschöne Krippen zur Verfügung. So können die verschiedensten Krippenstile und Materialien bestaunt werden. Die Schau spannt einen Bogen von Josef Anton Puellacher im 18. Jahrhundert bis zu den Künstlerkrippen des 21. Jahrhundert. Zu bestaunen sind klassische geschnitzte Krippen, aber auch Papier, Loamandln und Metall und Glas.

Die Ausstellung ist zu den normalen Museumsöffnungszeiten bei freiem Eintritt zu sehen:
Do 14 -17 Uhr, Fr 17 – 20 Uhr, Sa 9 – 12 Uhr.
Sowie für Gruppen auf Anfrage.

Es gelten die aktuellen Coronabestimmungen.


Alte Ausstellungen

In der Galerie im Noaflhaus ist vom 25.08. bis 18.09.  die Ausstellung „neues bauen in tirol“ zu sehen.
Die anlässlich der im Herbst 2020 vergebenen „Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2020“ entstandene Ausstellung bietet dem interessierten Publikum einen Überblick über das architektonische Geschehen in Tirol.
Die Ausstellung geht– mit Unterstützung der Kammer der ZiviltechnikerInnen | Arch+Ing Tirol und Vorarlberg, Sektion ArchitektInnen und des aut – auch in diesem Jahr auf Wanderschaft und ist nun erstmals im Noaflhaus in Telfs zu sehen.
Präsentiert werden ein Teil der 75 zum Wettbewerb eingereichten Projekte, wobei die von der Jury ausgewählten Preisträgerprojekte alle mit großformatigen Bildern und der Jurybegründung gezeigt werden.

Öffnungszeiten:

Donnerstag:
14.00 – 17.00 Uhr

Freitag:
17.00 - 20.00 Uhr

Samstag:
09.00 - 12.00 Uhr

Für Gruppen auch außerhalb der Öffnungzeiten bei Anmeldung möglich.


Fasnacht- und Heimatmuseum
Untermarktstraße 20 · 6410 Telfs
Mobil: 0676 / 83 038 316 oder 0676 / 83 038 317
kultur@telfs.gv.at