News

 

Lebensmittelpakete von "Telfer helfen Telfern"

17.03.2020 09:48

Da die Ausgabestelle der „Aktion LebensMittel“ der Vinzenzgemeinschaft und des Roten Kreuzes geschlossen werden musste, haben es Bürgermeister Christian Härting und der Unterstützungsverein „Telfer helfen Telfern“ möglich gemacht, dass die Telfer Bezugsberechtigten trotzdem Lebensmittelpakete erhalten.

Die Pakete können am Donnerstag, 19. März, zwischen 14 und 16 Uhr im Foyer des Rathaussaals Telfs abgeholt werden.

Das Begleitschreiben von „Telfer helfen Telfern“ informiert, dass jede Telfer Familie, die eine Berechtigungskarte für „LebensMittel“ vorweisen kann, ein Paket zur Verfügung gestellt wird, solange der Vorrat reicht. Bevorzugt werden Familien mit Kindern.

Weiter heißt es in dem Schreiben im Namen von ThT-Obmann Bgm. a. D Helmut Kopp und Bgm. Christian Härting: „Um den Hygienemaßnahmen Folge zu leisten, bitten wir, dass die Hände desinfiziert werden und nur eine Person das Paket im Foyer abholt. Die übrigen Bezugsberechtigten ersuchen wir, mit dem entsprechenden Abstand auf dem Eduard-Wallnöfer-Platz zu warten. Wir hoffen, Ihnen damit geholfen zu haben.“

Im Bild: Bgm. Christian Härting und „ThT“-Kassierin Doris Schiller mit dem Sortiment eines der Lebensmittelpakete, die am Donnerstag verteilt werden.

(Foto: privat)