News

 

Talschaftsübung der Bergrettung

10.06.2018 00:00

Die Ortsstelle Telfs der Bergrettung Tirol hat kürzlich eine große Talschaftsübung im „Weiher“ organisiert und erfolgreich durchgeführt. Eingeladen waren auch die Ortsstellen Leutasch, Scharnitz und Seefeld, die mit zahlreichen Mitgliedern teilnahmen.

Bei der Übung wurde an sechs Hilfsstationen der Ernstfall geprobt. Neben zwei Erste-Hilfe-Stationen, bei denen ein Kletter- und ein Mountainbike-Unfall simuliert wurden (Bild), und zwei planmäßigen Rettungsstationen (klassische Bergrettungstechniken) wurden auch zwei Stationen mit behelfsmäßiger Rettungstechnik betrieben. Da die Bergretterinnen und Bergretter häufig ihre Freizeit in den Bergen verbringen, sind derartige Übungen sehr wichtig. Sie tragen dazu bei, dass z. B. bei einem Unfall rasch und kompetent geholfen werden kann.

(Foto: Bergrettung Telfs)