News

 

Das Rahmenprogramm der Volksschauspiele

11.06.2018 12:00

Von 21. Juli bis 31. August 2018 finden die 37. Tiroler Volksschauspiele in Telfs statt. Unter dem Motto „Männerspiele werden mit den Stücken „Ladies Night – Ganz oder gar nicht?“ und „Die Wilde Frau“ aufgeführt. Es gibt aber auch wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm. Es bietet tiefgründige und heitere Unterhaltung in Form von Lesungen, Kabarett, Musik und Theater.

Autorenlesung aus „schwindelfrei“
Uli Brée
Um „Wilde Frauen“ anderer Art geht es in der Autorenlesung aus „schwindelfrei“ von Uli Brée. Nichts in diesem Buch ist wirklich so geschehen, und doch ist es genau so passiert.
22. August im Kranewitter Stadl Telfs

Autorinnenlesung „Lichter im Berg“
Barbara Aschenwald
Hoch hinaus geht es in der Autorenlesung aus „Lichter im Berg“ von Barbara Aschenwald – sie erzählt Geschichten, gesehen, ausgedacht und niedergeschrieben in der höchstgelegenen Gemeinde Tirols: Galtür.
24. August im Kranewitter Stadl Telfs

So lacht Man(n)
Markus Koschuh
In seinem quasi „Best of“-Programm, montiert der humoristische Wortjongleur seine besten und ihm liebsten Szenen zu einem aberwitzigen Programm, den Mann und Frau nicht verpassen sollte.
25. August im Kranewitter Stadl Telfs

Autorenlesung „Vielleicht bin ich wirklich so“
Martin Kolozs mit Gästen
 „Vielleicht bin ich wirklich so“ heißt das neu erschienene Buch von Martin Kolosz über den Tiroler Ur-Schauspieler Hans Brenner, der zusammen mit Ruth Drexel die Tiroler Volksschauspiele vom Anbeginn bis zu seinem Tod prägte.
28. August im Kranewitter Stadl Telfs

Musikalischer Abend „Non, je ne regrette rien“
So heißt der musikalische Abend, den uns Judith Keller zusammen mit den Musikern Michael Mader, Branko Dzinovic und Hans Gasteiger diesen Sommer nach Telfs bringt: Sie lässt den „Spatz von Paris“ Edith Piaf mit ihren berühmtesten Liedern wiederauferstehen und singt sich damit in die hintersten Winkel der Herzen des Publikums.
30. August im großen Rathaussaal Telfs

Heilig Abend
Daniel Kehlmann
Es ist halb elf. 24. Dezember. Eine Frau wird verhört. Sie weiß angeblich nicht, warum. Doch ihr wird vorgeworfen, einen terroristischen Anschlag zu planen….
Heilig Abend von Daniel Kehlmann ist eine Produktion des theaters im container, die uns so begeistert hat, dass wir diese „tickende Bombe“ auch unserem Publikum präsentieren wollen. Es spielen Lisa Hörtnagl und Helmuth A. Häusler in der Regie von Irmgard Lübke.
29., 30. und 31. August im Kranewitter Stadl Telfs

Ein Fest für Felix Mitterer
Er ist einer der begnadetsten Schriftsteller unseres Landes, Telfs und den Tiroler Volksschauspielen seit Jahrzehnten engstens verbunden und feierte am 6. Februar seinen 70. Geburtstag: Wir lassen Felilx Mitterer (Bild) hochleben – mit einem Fest (musikalisch begleitet von Siggi und Juliana Haider) und einer Ausstellung .
29. Juli im Noaflhaus
Ausstellung vom 29.  Juli bis 31. Oktober  im Noaflhaus Telfs

Ausstellung
Helmut P. Ortner – Jenes Land
Die Arbeiten von Helmut P. Ortner sind das Werk eines Malers, Zeichners, Schreibers und Buchfetischisten. Ortners zentrale Motive sind der Mensch – insbesondere der Kopf – und die Schrift, mit denen er sich still, doch mit ironisch-humorvollen Aspekten unterlegt, großen und kleinen Fragen des Lebens nähert.
Vernissage: 27. Juli 2018 – 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer 30. Juli – 14. September 2018
Öffnungszeiten Mo – Fr 8.00 – 12.00 / 14.00 – 16.30 Uhr
Ort: Raiffeisengalerie Telfs, Untermarktstraße 3

IM Bild: Felix Mitterer (l., mit Markus Plattner) wird zum 70. Geburtstag mit einem Fest gewürdigt.

(Foto: MG Telfs/Dietrich)